Benefiz-Konzert am 25. November 2018

Ein besonderes Benefiz-Konzert schloss die kleine Reihe von Benefiz-Veranstaltungen ab, die wir im Jahr 2018 durchführten, um die Finanzierung unseres Präventionsprojekts „Suizid ist nicht die Lösung!“ zu sichern.

Und was für ein fulminanter Abschluss es war! Das Sinfonieorchester des Carl Philipp Emanuel Bach-Gymnasiums spielte im Konzertsaal der Universität der Künste Werke von Beethoven, Tschaikowsky und Schubert. Jugendliche musizierten für Jugendliche. Für junge Menschen in seelischer Not. Für das Leben.

Ein sehr bewegender Abend, für den wir den jungen Musikerinnen und Musikern und den Verantwortlichen des Musikgymnasiums sehr dankbar sind!

9. Benefiz-Kunstauktion am 13. November 2018

Im Spätherbst 2018 führte unsere Stiftung ihre bereit neunte Benefiz-Kunstauktion durch. Unter der Leitung von Herrn David Bassenge, Geschäftsführender Inhaber des renommierten Berliner Auktionshauses Bassenge, wurden 68 Werke zeitgenössischer Kunst versteigert. Gastgeberin der Auktion war die Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst.

Der Erlös der Auktion stärkt die Suizidprävention der Stiftung Telefonseelsorge und insbesondere das Präventionsprojekt mit Jugendlichen „Suizid ist nicht die Lösung!“.

Eine kleine Auswahl der zu versteigernden Werke konnten wir zunächst auf der POSITIONS Berlin Art Fair präsentieren. Sämtliche Arbeiten wurden dann in der KPM – Königliche Porzellan-Manufaktur und in der Berlinischen Galerie im Vorfeld der Auktion gezeigt.

Impressionen des Auktionsabends:

Vorbesichtigung der Werke der 9. Benefiz-Kunstauktion

Am 7. November wurde die Ausstellung eröffnet, die sämtliche Werke der Auktion im Großen Saal der KPM – Königliche Porzellan-Manufaktur zeigt. Die Ausstellung läuft bis zum 11.11.

Die Ausstellung zeigt 67 hochwertige Arbeiten, die am 13.11. ab 19 Uhr in der Berlinischen Galerie – Museum für Moderne Kunst zur Versteigerung kommen. Den Auktionskatalog können Sie hier herunterladen. Wir bitten herzlich um Anmeldung zur Auktion.

Detaillierte Informationen zur Auktion finden Sie hier.

Impressionen der Ausstellung:

Benefiz-Soirée im Ellington-Hotel, 22. Oktober 2018

Um das Präventionsprojekt mit Jugendlichen „Suizid ist nicht die Lösung!“ zu finanzieren, bedarf es besonderer Anstrengungen – versucht dieses Projekt doch, ohne staatliche Förderung auszukommen. In diesem Jahr wurde deshalb erstmalig – neben den bereits „geübten“ Veranstaltungen wie Benefiz-Konzerte und unsere Benefiz-Kunstauktion im Spätherbst eines jeden Jahres – eine neuartige Abendveranstaltung zugunsten des Projekts durchgeführt.

Unter der Schirmherrschaft von Ramona Pop (Berliner Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin), Kristian Jarmuschek (Messe-Direktor und Vorsitzender des Bundesverbands Deutscher Galerien), Ruprecht von Kaufmann (Künstler) und Jörg Woltmann (Inhaber der KPM – Königliche Porzellan-Manufaktur) kamen mehr als 90 Personen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur im Ellington-Hotel zusammen. Über einem exzellenten Abendessen und durch ein ausgesuchtes Rahmenprogramm unter Mitwirkung jugendlicher Projektteilnehmer*innen wurde den Gästen unser Präventionsprojekt näher gebracht.

Die kleine Foto-Galerie unten gibt Eindrücke eines zauberhaften Abends.

Informationen zum Präventionsprojekt unter: www.suizid-ist-nicht-die-loesung.de

9. Benefiz-Kunstauktion

Am 13. November 2018 um 19 Uhr werden unter der Leitung von Herrn David Bassenge, Geschäftsführender Inhaber des renommierten Berliner Auktionshauses Bassenge, ca. 60 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung kommen. Gastgeberin der Auktion ist die Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst.

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Auktions-Website.

Benefiz-Konzert am Welttag der Suizidprävention, 10. September 2018

Benefiz-Konzert am Welttag der Suizidprävention, 10. September 2018

Vor 15 Jahren rief die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den 10. September eines jeden Jahres zum Welttag der Suizidprävention aus. Anlässlich dieses Tages lädt die Stiftung Telefonseelsorge Berlin zu einem Benefiz-Konzert in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zugunsten des Präventionsprojekts „Suizid ist nicht die Lösung!“

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist Kooperationspartner dieses Projekts. Bach-Chor und Bach-Collegium an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und das Carl Philipp Emanuel Bach-Gymnasium engagieren sich in besonderer Weise für dessen Realisierung. In diesem Konzert bieten sie Werke von Johann Sebastian Bach (Magnificat), Johannes Brahms und Joseph Rheinberger dar.

Beginn des Konzerts: 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

Den Konzert-Flyer können Sie herunterladen. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ihn an Interessierte weiterleiten könnten!

Benefiz-Konzert des Carl Philipp Emanuel Bach-Gymnasiums

Am 25. November 2018 im Konzertsaal der Universität der Künste. Detaillierte Informationen finden Sie hier in Kürze.